Welcome!

@CloudExpo Authors: Yeshim Deniz, Pat Romanski, William Schmarzo, Stefana Muller, Elizabeth White

News Feed Item

Axios Systems in den Gartner-Report „Critical Capabilities for IT Service Catalog“ aufgenommen

Axios Systems, ein führender Anbieter von IT Service Management Lösungen (ITSM), ist in den Bericht „Critical Capabilities for IT Service Catalog” aufgenommen worden, der vom globalen Branchenanalysten Gartner, Inc. herausgegeben wird.

Der Bericht untersucht zehn IT-Servicekatalog-Tools und bewertet die kritischen Funktionen für eine erfolgreiche Implementierung, Unterstützung und Nutzung von IT-Servicekatalogen für IT-Unternehmen und Auftraggeber von IT-Serviceleistungen.

Gartner definiert „kritische Funktionen“ als Eigenschaften, die Produkte innerhalb ihrer Klasse durch ihre Qualität und Leistung auszeichnen.“i Die Analystenfirma empfiehlt dem Benutzer, das Spektrum kritischer Funktionen als wichtigstes Kriterium bei Kaufentscheidungen heranzuziehen. Gartner zufolge sollten Kunden, die in den kommenden 12 Monaten einen IT-Servicekatalog implementieren wollen, die Ergebnisse dieser Marktstudie nutzen, um die Toolsets der Anbieter im Vergleich zu den dokumentierten kritischen Fähigkeiten zu beurteilen.“

„Wir sind sehr erfreut über unsere Aufnahme in diesen Bericht und davon überzeugt, dass die Bewertung Axios' Rolle als einen der führenden Servicekatalog-Anbieter auf diesem Markt weiter konsolidieren wird“, so Tasos Symeonides, CEO, Axios Systems. „Der Servicekatalog ist das primäre Marketingtool des IT-Service-Desk. Es existiert kein effizienterer Weg, um den Wert und die Qualität seiner Lösungen zu präsentieren, als über einen umfangreichen und benutzerfreundlichen Servicekatalog. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Implementierung ist die unkomplizierte Entwicklung und Bereitstellung der IT-Services für den Unternehmenskunden.“

Im Rahmen seines Critical Capabilities Report hat Gartner den Servicekatalog der ITSM-Lösung assyst von Axios Systems untersucht. Der assyst Servicekatalog ermöglicht dem Geschäftskunden die Bestellung und Verwaltung der Services, die er benötigt. Der Servicekatalog kann über Desktoprechner, Laptops und Mobilgeräte aufgerufen werden und bietet dem Unternehmen ein „Shop-Fenster“. Die Reduzierung von Anrufen beim Service-Desk durch das Angebot einer leistungsstarken Web-Benutzeroberfläche, über die der Benutzer Serviceanfragen erstellen und verfolgen kann, trägt außerdem zur Senkung von Kosten bei. Für eine typische, überlastete IT-Abteilung bietet ein Servicekatalog die Chance, anstelle von Ad-hoc-Lösungen für einzelne brenzlige Situationen einen nachhaltigen Beitrag zur Innovation im Unternehmen zu leisten. Mit dem assyst Servicekatalog können Sie mit weniger Aufwand mehr erreichen.

„Mit dem assyst Servicekatalog haben wir ein interaktives Angebot an Komplettlösungen für alle IT-Bereiche eingerichtet, das eine umfassende Transparenz unserer IT-Servicebereitstellung erlaubt. Nach einer kurzen Einführung profitieren unsere Kunden von der einzigartigen Onlineshopping- und Self-Service-Erfahrung unserer zweckorientierten Plattform, die auf kosteneffiziente und nachhaltige Weise den Weg für künftige Erweiterungen offen hält. Unser Katalog wird nun vom Kunden für den Kunden verwaltet“, berichtet Rose Carson, Service Improvement and Engagement, Fife Council.

assyst ist für SaaS und Vor-Ort-Bereitstellungen geeignet und bringt die neuesten Dashboard-Echtzeittechnologien, Social IT-Management, Mobilität, Berichterstellungslösungen und Supportleistungen für Unternehmen auf den Markt. Seine Lösungen und Modelle bieten einen sofortigen Nutzen in Form von Kundenzufriedenheit und Kostensenkungen. assyst verfügt darüber hinaus über integrierte Funktionen für IT Asset Management (ITAM), Governance und Standardisierung, die zu einer einzigen, schnell konfigurierbaren Anwendung zusammengefasst sind.

LESEN SIE HIER DEN GARTNER REPORT

Über Axios Systems

Seit 1988 fördert Axios Systems Innovationen durch eine schnelle Bereitstellung von IT-Service-Management-Software (ITSM). Mit seinen Teams an weltweit 22 Standorten und mehr als 1.000 Saas- und Vor-Ort-Implementierungen gehört Axios zu den globalen Marktführern mit Schwerpunkt auf ITSM-Lösungen.

Axios ist in Großbritannien ansässig und unterhält Niederlassungen in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, dem Nahen Osten und der Asien-Pazifik-Region. Nähere Informationen über Axios sind verfügbar unter www.axiossystems.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

CloudEXPO Stories
CI/CD is conceptually straightforward, yet often technically intricate to implement since it requires time and opportunities to develop intimate understanding on not only DevOps processes and operations, but likely product integrations with multiple platforms. This session intends to bridge the gap by offering an intense learning experience while witnessing the processes and operations to build from zero to a simple, yet functional CI/CD pipeline integrated with Jenkins, Github, Docker and Azure.
Extreme Computing is the ability to leverage highly performant infrastructure and software to accelerate Big Data, machine learning, HPC, and Enterprise applications. High IOPS Storage, low-latency networks, in-memory databases, GPUs and other parallel accelerators are being used to achieve faster results and help businesses make better decisions. In his session at 18th Cloud Expo, Michael O'Neill, Strategic Business Development at NVIDIA, focused on some of the unique ways extreme computing is being used on IBM Cloud, Amazon, and Microsoft Azure and how to gain access to these resources in the cloud... for FREE!
Fact: storage performance problems have only gotten more complicated, as applications not only have become largely virtualized, but also have moved to cloud-based infrastructures. Storage performance in virtualized environments isn’t just about IOPS anymore. Instead, you need to guarantee performance for individual VMs, helping applications maintain performance as the number of VMs continues to go up in real time. In his session at Cloud Expo, Dhiraj Sehgal, Product and Marketing at Tintri, shared success stories from a few folks who have already started using VM-aware storage. By managing storage operations at the VM-level, they’ve been able to solve their most vexing storage problems, and create infrastructures that scale to meet the needs of their applications. Best of all, they’ve got predictable, manageable storage performance – at a level conventional storage can’t match. ...
"We do one of the best file systems in the world. We learned how to deal with Big Data many years ago and we implemented this knowledge into our software," explained Jakub Ratajczak, Business Development Manager at MooseFS, in this SYS-CON.tv interview at 20th Cloud Expo, held June 6-8, 2017, at the Javits Center in New York City, NY.
Traditional IT, great for stable systems of record, is struggling to cope with newer, agile systems of engagement requirements coming straight from the business. In his session at 18th Cloud Expo, William Morrish, General Manager of Product Sales at Interoute, will outline ways of exploiting new architectures to enable both systems and building them to support your existing platforms, with an eye for the future. Technologies such as Docker and the hyper-convergence of computing, networking and storage creates a platform for consolidation, migration and enabling digital transformation.