Welcome!

@CloudExpo Authors: Liz McMillan, Zakia Bouachraoui, Yeshim Deniz, Pat Romanski, Elizabeth White

News Feed Item

Digital River bietet Abonnement-Lösungen (Subscriptions) für Dragon Drive! Messaging von Nuance

Digital River, Inc. (NASDAQ: DRIV), der Experte für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, gab heute die Zusammenarbeit mit Nuance Communications, Inc. bekannt, um Online-Abonnement-Lösungen (Online-Subscriptions) für den Dragon Drive! Messaging Service von Nuance zu unterstützen. Nuance ist ein führender Anbieter von Voice- und Sprach-Lösungen für Geschäfts- und Privatkunden rund um den Globus.

Mithilfe von Dragon Drive! Messaging können Fahrer E-Mails und SMS-Nachrichten einfach per Spracheingabe erstellen, ändern und senden sowie eingehende Textnachrichten laut hören ohne die Hand vom Lenkrad nehmen oder die Augen von der Straße abwenden zu müssen. Dragon Drive! Messaging ist Teil einer umfassenderen Dragon Drive! Plattform eigens für den Einsatz im Automobil. Das System bietet Connected und Embedded Sprachdienste für Erstausrüster und Systemlieferanten und unterstützt unter anderem Navigation, Musiksuchlauf sowie mobile Inhalte.

„Wir freuen uns auf die Ausweitung unserer Geschäftsverbindung mit Nuance. Das Unternehmen ist bereits seit mehr als einem Jahrzehnt Kunde von Digital River”, erklärte Tom Donnelly, President und Chief Operating Officer bei Digital River. „Die innovativen Serviceleistungen von Nuance sind ein großartiges Beispiel, wie verbundene Technologien die Kunden befähigen können wie niemals zuvor. Wir sind hocherfreut, einen Beitrag zu diesem Neustart leisten zu können und bieten einen cloud-basierten Abrechnungsservice, um die Umwandlung einer kostenlosen Testversion in eine jährlich zu erneuernde Lizenz für die Kunden bequem und problemlos zu gestalten.”

Digital River unterstützt gegenwärtig den Einsatz von Dragon Drive! Messaging in Form eines Abonnement-Service (Subscription-Service) für ausgewählte Luxusfahrzeuge. Digital River verwaltet die Bearbeitung und Abwicklung der Abonnementbestellungen über Online-Shops, die eingerichtet wurden, um Zahlungen mit Kreditkarten oder Lastschriftverfahren zu ermöglichen. Dieser Service wurde für die US-amerikanische, britische, italienische, französische, deutsche und spanische Sprache lokalisiert.

„Dragon Drive! Messaging ist unglaublich vielseitig in seinen Fähigkeiten, Menschen zu verbinden und ihre Produktivität zu steigern und dabei Ablenkungen für die Fahrer zu minimieren. Die Kooperation mit Digital River versetzt uns nun in die Lage, einen Abonnement-Service (Subscription-Service) für den Automotive-Sektor auf schnelle und einfache Weise bereitstellen zu können”, so Arnd Weil, Vice President und General Manager, Automotive bei Nuance Mobile.

Zusätzlich zur Verwaltung der Abonnement-Bestellungen und -Verlängerungen des Dragon Drive! Messaging Service wird Digital River weiterhin 16 regionale Vertretungen des Online Nuance Store zur Verfügung stellen. Hierzu gehören unter anderem Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Singapur, Großbritannien und die Vereinigten Staaten. Der Nuance Store bietet unseren professionellen und privaten Kunden auch lokalisierte Versionen anderer populärer Produkte, darunter Dragon Dictate, Dragon NaturallySpeaking, OmniPage®, PaperPort®und PDF-Konverter-Software-Anwendungen.

Über Digital River

Digital River, Inc., die Experten für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, entwickeln und betreuen Onlinegeschäfte für Software- und Spieleanbieter, Hersteller von Unterhaltungselektronik, Distributoren, Online-Händler und Affiliate-Partner. Die mehrkanalige Commerce-Lösung des Unternehmens, die sowohl direkte als auch indirekte Verkäufe unterstützt, hilft Unternehmen aller Größen bei der Maximierung ihrer Online-Umsätze und der Reduktion der Kosten und Risiken, die mit dem Betrieb einer globalen Commerce-Lösung verbunden sind. Die umfassende Plattform des Unternehmens bietet Website-Entwicklung und Hosting, Bestellmanagement, globale Zahlungsmöglichkeiten, cloud-basierte Abonnements, Betrugsmanagement, Exportbeschränkungen, Steuermanagement, physische und digitale Produktauslieferung, mehrsprachigen Kundenservice, hochentwickeltes Reporting sowie strategische Marketing-Serviceleistungen. Digital River wurde 1994 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Minneapolis mit weiteren Niederlassungen in den USA, in Asien, Europa und Südamerika. Weitere Einzelheiten über Digital River erfahren Sie auf der Website des Unternehmens, über Twitter oder telefonisch unter +1 952-253-1234.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Zusätzlich zu den hierin enthaltenen historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen, welche die Wörter „wird“, „plant“, „beabsichtigt“, „erwartet“ und ähnliche Ausdrücke enthalten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Digital River, oder auch die Ergebnisse der gesamten Branche erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Die Betriebsergebnisse und die Variabilität der Betriebsergebnisse von Digital River, der Wettbewerb im elektronischen Handel, die Fähigkeit von Digital River, den Kundenservice von Nuance zu unterstützen, die Marktakzeptanz solcher Angebote sowie andere Risikofaktoren, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten und öffentlich zugänglichen Unterlagen von Digital River dargelegt sind.

Digital River ist eine registrierte Handelsmarke von Digital River, Inc. Alle anderen Handelsmarken und registrierten Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Twitter Tags: #ecommerce, @DigitalRiverInc

Senden Sie als Tweet: Digital River bietet Abrechnungsservice für Dragon Drive! Messaging Service von Nuance #ecommerce

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

CloudEXPO Stories
With more than 30 Kubernetes solutions in the marketplace, it's tempting to think Kubernetes and the vendor ecosystem has solved the problem of operationalizing containers at scale or of automatically managing the elasticity of the underlying infrastructure that these solutions need to be truly scalable. Far from it. There are at least six major pain points that companies experience when they try to deploy and run Kubernetes in their complex environments. In this presentation, the speaker will detail these pain points and explain how cloud can address them.
The deluge of IoT sensor data collected from connected devices and the powerful AI required to make that data actionable are giving rise to a hybrid ecosystem in which cloud, on-prem and edge processes become interweaved. Attendees will learn how emerging composable infrastructure solutions deliver the adaptive architecture needed to manage this new data reality. Machine learning algorithms can better anticipate data storms and automate resources to support surges, including fully scalable GPU-centric compute for the most data-intensive applications. Hyperconverged systems already in place can be revitalized with vendor-agnostic, PCIe-deployed, disaggregated approach to composable, maximizing the value of previous investments.
When building large, cloud-based applications that operate at a high scale, it's important to maintain a high availability and resilience to failures. In order to do that, you must be tolerant of failures, even in light of failures in other areas of your application. "Fly two mistakes high" is an old adage in the radio control airplane hobby. It means, fly high enough so that if you make a mistake, you can continue flying with room to still make mistakes. In his session at 18th Cloud Expo, Lee Atchison, Principal Cloud Architect and Advocate at New Relic, discussed how this same philosophy can be applied to highly scaled applications, and can dramatically increase your resilience to failure.
Machine learning has taken residence at our cities' cores and now we can finally have "smart cities." Cities are a collection of buildings made to provide the structure and safety necessary for people to function, create and survive. Buildings are a pool of ever-changing performance data from large automated systems such as heating and cooling to the people that live and work within them. Through machine learning, buildings can optimize performance, reduce costs, and improve occupant comfort by sharing information within the building and with outside city infrastructure via real time shared cloud capabilities.
As Cybric's Chief Technology Officer, Mike D. Kail is responsible for the strategic vision and technical direction of the platform. Prior to founding Cybric, Mike was Yahoo's CIO and SVP of Infrastructure, where he led the IT and Data Center functions for the company. He has more than 24 years of IT Operations experience with a focus on highly-scalable architectures.