Welcome!

@CloudExpo Authors: Yeshim Deniz, Liz McMillan, Pat Romanski, Elizabeth White, Zakia Bouachraoui

News Feed Item

Digital River meldet Verkauf von CCNow an Snorrason Holdings

Digital River, Inc. (NASDAQ: DRIV), die Experten für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, verkündeten den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft CCNow, Inc. an Snorrason Holdings, einem in Privatbesitz stehenden E-Commerce Serviceprovider. CCNow ist Online-Händler und Anbieter von Online-Bestelldiensten primär für kleine und mittelständische Unternehmen.

Snorrason hat CCNow im Rahmen einer Bargeldtransaktion erworben. Weitere finanzielle Details des Vertrages wurden nicht bekanntgegeben und haben keine wesentlichen Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse von Digital River.

Digital River wird auch künftig globale E-Commerce- und E-Marketingdienste für kleine und mittelständische Unternehmen durch seine Lösung MyCommerce anbieten. Durch kurze Click-Through-Verträge, anpassbare Setup-Optionen und entscheidende Commerce Funktionalitäten unterstützt MyCommerce Händler, die sich für eine Do it-yourself-Handelsoption interessieren, mit der sie online in nur wenigen Stunden anstelle von Tagen verkaufen können.

Über Snorrason Holdings

Snorrason Holdings ehf. ist eine in Privatbesitz stehende Holdinggesellschaft mit Schwerpunkt auf Online-Zahlungsprozessen, darunter Marken wie z.B. DalPay und MountPay. Das Unternehmen verfügt über Standorte in Europa. Snorrason Holdings wurde 2003 von der Familie Snorrason aus Dalvik in Island gegründet, wo sie noch immer ihren Hauptsitz unterhält.

Über Digital River, Inc.

Digital River, Inc., die Experten für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, entwickeln und betreuen Onlinegeschäfte für Software- und Spieleanbieter, Hersteller von Unterhaltungselektronik, Distributoren, Online-Händler und Affiliate-Partner. Die mehrkanalige Commerce-Lösung des Unternehmens, die sowohl direkte als auch indirekte Verkäufe unterstützt, hilft Unternehmen aller Größen bei der Maximierung ihrer Online-Umsätze und der Reduktion der Kosten und Risiken, die mit dem Betrieb einer globalen Commerce-Lösung verbunden sind. Die umfassende Plattform des Unternehmens bietet Website-Entwicklung und Hosting, Bestellmanagement, globale Zahlungsmöglichkeiten, cloud-basierte Abonnements, Betrugsmanagement, Exportbeschränkungen, Steuermanagement, physische und digitale Produktauslieferung, mehrsprachigen Kundenservice, hochentwickeltes Reporting sowie strategische Marketing-Serviceleistungen.

Digital River wurde 1994 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Minneapolis mit weiteren Niederlassungen in den USA, in Asien, Europa und Südamerika. Weitere Einzelheiten über Digital River, erfahren Sie auf der Webseite des Unternehmens, über Twitter oder telefonisch unter +1 952-253-1234.

Digital River ist eine registrierte Handelsmarke von Digital River, Inc. Alle anderen Handelsmarken und registrierten Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

CloudEXPO Stories
To Really Work for Enterprises, MultiCloud Adoption Requires Far Better and Inclusive Cloud Monitoring and Cost Management … But How? Overwhelmingly, even as enterprises have adopted cloud computing and are expanding to multi-cloud computing, IT leaders remain concerned about how to monitor, manage and control costs across hybrid and multi-cloud deployments. It’s clear that traditional IT monitoring and management approaches, designed after all for on-premises data centers, are falling short in this new hybrid and dynamic environment.
With more than 30 Kubernetes solutions in the marketplace, it's tempting to think Kubernetes and the vendor ecosystem has solved the problem of operationalizing containers at scale or of automatically managing the elasticity of the underlying infrastructure that these solutions need to be truly scalable. Far from it. There are at least six major pain points that companies experience when they try to deploy and run Kubernetes in their complex environments. In this presentation, the speaker will detail these pain points and explain how cloud can address them.
DXWordEXPO New York 2018, colocated with CloudEXPO New York 2018 will be held November 11-13, 2018, in New York City and will bring together Cloud Computing, FinTech and Blockchain, Digital Transformation, Big Data, Internet of Things, DevOps, AI, Machine Learning and WebRTC to one location.
Containers and Kubernetes allow for code portability across on-premise VMs, bare metal, or multiple cloud provider environments. Yet, despite this portability promise, developers may include configuration and application definitions that constrain or even eliminate application portability. In this session we'll describe best practices for "configuration as code" in a Kubernetes environment. We will demonstrate how a properly constructed containerized app can be deployed to both Amazon and Azure using the Kublr platform, and how Kubernetes objects, such as persistent volumes, ingress rules, and services, can be used to abstract from the infrastructure.
We are seeing a major migration of enterprises applications to the cloud. As cloud and business use of real time applications accelerate, legacy networks are no longer able to architecturally support cloud adoption and deliver the performance and security required by highly distributed enterprises. These outdated solutions have become more costly and complicated to implement, install, manage, and maintain.SD-WAN offers unlimited capabilities for accessing the benefits of the cloud and Internet. SD-WAN helps enterprises to take advantage of the exploding landscape of cloud applications and services, due to its unique capability to support all things cloud related.