Welcome!

Cloud Expo Authors: Roger Strukhoff, Pat Romanski, Elizabeth White, Mark Cravotta, Liz McMillan

News Feed Item

Digital River schließt Übernahme von LML Payment Systems ab

Digital River, Inc. (NASDAQ: DRIV), die Experten für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, gab den Abschluss der zuvor angekündigten Übernahme von LML Payment Systems Inc. (NASDAQ: LMLP) bekannt. Der Kauf wurde ausschließlich mit Barmitteln bestritten. LML Payment Systems mit Sitz in Vancouver in der kanadischen Provinz British Columbia ist ein führender Anbieter von elektronischen Zahlungsabwicklungs-, Risikomanagement- und Authentifizierungsdiensten. Digital River hatte am 24. September 2012 den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von LML Payment Systems bekannt gegeben.

Die Akquisition vereint zwei sich ergänzende, auf Bezahlvorgänge ohne Kartenvorlage („Card-not-Present“) spezialisierte Unternehmen und ermöglicht Digital River damit, größeren finanziellen Nutzen aus seinem weltweiten Erfolg im Bereich der Abwicklung von Online-Zahlungen zu ziehen. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen weltweit Online-Transaktionen in Höhe von über 20 Mrd. US-Dollar für Zehntausende von Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen abwickeln, darunter die Sektoren Software, Unterhaltungselektronik, öffentliche Dienste, Veranstaltungsregistrierung und mobile Zahlungen. Es wird erwartet, dass sich die Übernahme ertragssteigernd auf die Gewinne von Digital River im Finanzjahr 2013 auswirken wird.

„Seit mehr als 15 Jahren nutzen einige der weltweit führenden Markenunternehmen die Dienste von Digital River für die Abwicklung ihres Online-Zahlungsverkehrs auf globaler Ebene“, so Tom Donnelly, President und COO von Digital River. „Der Abschluss dieser Übernahme zeigt erneut, dass wir uns beständig für eine Ausweitung unserer Zahlungsdienste einsetzen. Wir haben den uneingeschränkten Vorsatz, mithilfe dieser Übernahme unserem zusammengelegten Kundenstamm neue Funktionen und weitere Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung in einer breiteren Palette von vertikalen und räumlichen Märkten anzubieten.”

„Wir sind der Überzeugung, dass diese Übernahme einen Mehrwert für die Aktionäre von Digital River und die Kunden unserer neu zusammengeschlossenen Unternehmen schafft“, ergänzte Souheil Badran, Senior Vice President und General Manager, Digital River World Payments. „Mit der Erweiterung um LML Payment Systems wird die branchenführende Position unserer World Payments-Lösung weiter gefestigt.”

Auf einer am 7. Januar 2013 abgehaltenen Versammlung stimmten die Aktionäre von LML Payment Systems der Übernahme zu. Nach Erfüllung der geltenden aufsichtsrechtlichen Vorschriften erfolgte am 10. Januar 2013 der formelle Abschluss der Akquisition. Mit erfolgter Übernahme erwarb Digital River den indirekten Besitz an 28.246.684 Stammaktien von LML Payment Systems, der 100% der ausgegebenen und in Umlauf befindlichen Stammaktien von LML Payment Systems entspricht. Parallel zum Abschluss der Transaktion wurde LML Payment Systems mit einem Tochterunternehmen von Digital River fusioniert. Das aus der Fusion entstandene Unternehmen wird unter dem Namen “LML Payment Systems Inc.” weiter operieren. Mit erfolgtem Abschluss der Übernahme wurde der Handel mit Aktien von LML Payment Systems dauerhaft eingestellt. Die Aktionäre von LML Payment Systems erhalten für ihre Aktien 3,45 Dollar pro Aktie.

Über LML Payment Systems Inc.

LML Payment Systems Inc. agiert über seine kanadische Tochtergesellschaft Beanstream Internet Commerce Inc. und durch die US-amerikanischen Tochtergesellschaften Beanstream Internet Commerce Corp und LML Payment Systems Corp. als führender Anbieter von Zahlungslösungen sowohl für den E-Commerce-Sektor als auch für traditionelle Geschäftsformen. Das Unternehmen bietet Kreditkartenabwicklungen, Online-Debit-Bezahlverfahren, elektronischen Zahlungsverkehr, automatische Clearinghouse-Zahlungsabwicklung und Authentifizierungsdienste sowie Weiterleitung ausgewählter Transaktionen an Drittverarbeiter und Banken zum Zwecke der Autorisierung und Abrechnung. Weitere Informationen über LML Payment Systems finden Sie unter www.lmlpayment.com.

Über Digital River, Inc.

Digital River, Inc., die Experten für Umsatzwachstum im globalen Cloud Commerce, entwickeln und betreuen Onlinegeschäfte für Software- und Spieleanbieter, Hersteller von Unterhaltungselektronik, Distributoren, Online-Händler und Affiliate-Partner. Die mehrkanalige Commerce-Lösung des Unternehmens, die sowohl direkte als auch indirekte Verkäufe unterstützt, hilft Unternehmen aller Größen bei der Maximierung ihrer Online-Umsätze und der Reduktion der Kosten und Risiken, die mit dem Betrieb einer globalen Commerce-Lösung verbunden sind. Die umfassende Plattform des Unternehmens bietet Webseiten-Entwicklung und Hosting, Bestellmanagement, globale Zahlungsmöglichkeiten, cloud-basierte Abonnements, Betrugsmanagement, Exportbeschränkungen, Steuermanagement, physische und digitale Produktauslieferung, mehrsprachigen Kundenservice, hochentwickeltes Reporting sowie strategische Marketing-Serviceleistungen.

Digital River wurde 1994 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Minneapolis mit weiteren Niederlassungen in den USA, in Asien, Europa und Südamerika. Weitere Einzelheiten über Digital River, erfahren Sie auf der Webseite des Unternehmens, über Twitter oder telefonisch unter +1 952-253-1234.

Digital River ist eine registrierte Handelsmarke von Digital River, Inc. Alle anderen Handelsmarken und registrierten Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Zusätzlich zu den hierin enthaltenen historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind durch Wörter wie "glaubt", "beabsichtigt", "erwartet" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Digital River, aber auch die der gesamten Branche, erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten künftigen Ergebnissen, Leistungen und Erfolgen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: die Auswirkungen der Transaktion auf die Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern, die Finanzergebnisse von Digital River und LML Payment Systems nach Abschluss der geplanten Transaktion, die Fähigkeit, die Geschäfte von Digital River und LML Payment Systems erfolgreich zu integrieren, die Fähigkeit, die prognostizierten Vorteile der geplanten Transaktion (einschließlich der zu erwartenden Kosteneinsparungen und weiterer Synergien) zu verwirklichen, das Risiko, dass die zu erwartenden Vorteile der Transaktion längere Zeit für ihre Verwirklichung benötigen als geplant sowie andere Risiken, wie beispielsweise die Variabilität der Betriebsergebnisse von Digital River und LML Payment Systems und der Wettbewerb im E-Commerce- und Payment-Sektor. Zusätzliche Informationen über andere Risikofaktoren sind in den jüngsten Jahresberichten der Parteien auf Formular 10-K, den nachfolgenden Quartalsberichten auf Formular 10-Q und den aktuellen Berichten auf Formular 8-K sowie anderen bei der SEC eingereichten Dokumenten erhältlich.

Viele dieser Risiken, Ungewissheiten und Annahmen unterliegen nicht unserer Kontrolle oder können von uns nicht vorhergesagt werden. Aufgrund dieser Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten Sie sich nicht über Gebühr auf derartige zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Darüber hinaus gelten zukunftsgerichtete Aussagen nur zu dem Datum ihrer Bekanntgabe und Digital River und LML Payment Systems unterliegen keiner Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten. Alle nachfolgenden zukunftsgerichteten Aussagen in schriftlicher oder mündlicher Form in Zusammenhang mit Digital River oder LML Payment Systems, der geplanten Transaktion oder anderen Angelegenheiten, die Digital River oder LML Payment Systems oder in ihrem Namen handelnden Personen zugeschrieben werden können, fallen ausdrücklich und in vollem Umfang unter die zuvor ausgeführten Warnhinweise.

Digital River ist eine registrierte Handelsmarke von Digital River, Inc. Alle anderen Handelsmarken und registrierten Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird (Englisch), ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Cloud Expo Breaking News
The Internet of Things is not new. Historically, smart businesses have used its basic concept of leveraging data to drive better decision making and have capitalized on those insights to realize additional revenue opportunities. So, what has changed to make the Internet of Things one of the hottest topics in tech? In his session at Internet of @ThingsExpo, Chris Gray, Director, Embedded and Internet of Things, will discuss the underlying factors that are driving the economics of intelligent systems. Discover how hardware commoditization, the ubiquitous nature of connectivity, and the emergence of Big Data and analysis are providing the pull to meet customer expectations of a widely connected, multi-dimensional universe of people, things, and information.
After a couple of false starts, cloud-based desktop solutions are picking up steam, driven by trends such as BYOD and pervasive high-speed connectivity. In his session at 15th Cloud Expo, Seth Bostock, CEO of IndependenceIT, cuts through the hype and the acronyms, and discusses the emergence of full-featured cloud workspaces that do for the desktop what cloud infrastructure did for the server. He’ll discuss VDI vs DaaS, implementation strategies and evaluation criteria.
There will be 50 billion Internet connected devices by 2020. Today, every manufacturer has a propriety protocol and an app. How do we securely integrate these "things" into our lives and businesses in a way that we can easily control and manage? Even better, how do we integrate these "things" so that they control and manage each other so our lives become more convenient or our businesses become more profitable and/or safe? We have heard that the best interface is no interface. In his session at Internet of @ThingsExpo, Chris Matthieu, Co-Founder & CTO at Octoblu, Inc., will discuss how these devices generate enough data to learn our behaviors and simplify/improve our lives. What if we could connect everything to everything? I'm not only talking about connecting things to things but also systems, cloud services, and people. Add in a little machine learning and artificial intelligence and now we have something interesting...
Cloud computing started a technology revolution; now DevOps is driving that revolution forward. By enabling new approaches to service delivery, cloud and DevOps together are delivering even greater speed, agility, and efficiency. No wonder leading innovators are adopting DevOps and cloud together! In his session at DevOps Summit, Andi Mann, Vice President of Strategic Solutions at CA Technologies, will explore the synergies in these two approaches, with practical tips, techniques, research data, war stories, case studies, and recommendations.
SYS-CON Events announced today that Cloudian, Inc., the leading provider of hybrid cloud storage solutions, has been named “Bronze Sponsor” of SYS-CON's 15th International Cloud Expo®, which will take place on November 4–6, 2014, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. Cloudian is a Foster City, Calif.-based software company specializing in cloud storage. Cloudian HyperStore® is an S3-compatible cloud object storage platform that enables service providers and enterprises to build reliable, affordable and scalable hybrid cloud storage solutions. Cloudian actively partners with leading cloud computing environments including Amazon Web Services, Citrix Cloud Platform, Apache CloudStack, OpenStack and the vast ecosystem of S3 compatible tools and applications. Cloudian's customers include Vodafone, Nextel, NTT, Nifty, and LunaCloud. The company has additional offices in China and Japan.
SYS-CON Events announced today that Esri has been named “Bronze Sponsor” of SYS-CON's 15th International Cloud Expo®, which will take place on November 4–6, 2014, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. Esri inspires and enables people to positively impact the future through a deeper, geographic understanding of the changing world around them. For more information, visit http://www.esri.com.
Cloud Computing is evolving into a Big Three of Amazon Web Services, Google Cloud, and Microsoft Azure. Cloud 360: Multi-Cloud Bootcamp, being held Nov 4–5, 2014, in conjunction with 15th Cloud Expo in Santa Clara, CA, delivers a real-world demonstration of how to deploy and configure a scalable and available web application on all three platforms. The Cloud 360 Bootcamp, led by Janakiram MSV, an analyst with Gigaom Research, is the first bootcamp that introduces the core concepts of Infrastructure as a Service (IaaS) based on the workings of the Big Three platforms – Amazon EC2, Google Compute Engine, and Azure VMs. Bootcamp attendees will get to see the big picture and also receive the knowledge needed to make the best cloud decisions for their business applications and entire enterprise IT organization.
“Distrix fits into the overall cloud and IoT model around software-defined networking. There’s a broad category around software-defined networking that’s focused on data center, and we focus on the WAN,” explained Jay Friedman, President of Distrix, in this SYS-CON.tv interview at the Internet of @ThingsExpo, held June 10-12, 2014, at the Javits Center in New York City. Internet of @ThingsExpo 2014 Silicon Valley, November 4–6, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA, will feature technical sessions from a rock star conference faculty and the leading IoT industry players in the world.
The Internet of Things promises to transform businesses (and lives), but navigating the business and technical path to success can be difficult to understand. In his session at 15th Internet of @ThingsExpo, Chad Jones, Vice President, Product Strategy of LogMeIn's Xively IoT Platform, will show you how to approach creating broadly successful connected customer solutions using real world business transformation studies including New England BioLabs and more.
Scott Jenson leads a project called The Physical Web within the Chrome team at Google. Project members are working to take the scalability and openness of the web and use it to talk to the exponentially exploding range of smart devices. Nearly every company today working on the IoT comes up with the same basic solution: use my server and you'll be fine. But if we really believe there will be trillions of these devices, that just can't scale. We need a system that is open a scalable and by using the URL as a basic building block, we open this up and get the same resilience that the web enjoys.
“The Internet of Things is a wave that has arrived and it’s growing really fast. The concern at Aria Systems is making sure that people understand the ramifications of their attempts to monetize whatever it is they build on the Internet of Things," explained C Brendan O’Brien, Co-founder and Chief Architect at Aria Systems, in this SYS-CON.tv interview at the Internet of @ThingsExpo, held June 10-12, 2014, at the Javits Center in New York City. Internet of @ThingsExpo 2014 Silicon Valley, November 4–6, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA, will feature technical sessions from a rock star conference faculty and the leading IoT industry players in the world.
The Internet of Things is a natural complement to the cloud and related technologies such as Big Data, analytics, and mobility. In his session at Internet of @ThingsExpo, Joe Weinman will lay out four generic strategies – digital disciplines – to exploit emerging digital technologies for strategic advantage. Joe Weinman has held executive leadership positions at Bell Labs, AT&T, Hewlett-Packard, and Telx, in areas such as corporate strategy, business development, product management, operations, and R&D.
SYS-CON Events announced today that DevOps.com has been named “Media Sponsor” of SYS-CON's “DevOps Summit at Cloud Expo,” which will take place on June 10–12, 2014, at the Javits Center in New York City, New York. DevOps.com is where the world meets DevOps. It is the largest collection of original content relating to DevOps on the web today Featuring up-to-the-minute news, feature stories, blogs, bylined articles and more, DevOps.com is where the thought leaders of the DevOps movement make their ideas known.
There are 182 billion emails sent every day, generating a lot of data about how recipients and ISPs respond. Many marketers take a more-is-better approach to stats, preferring to have the ability to slice and dice their email lists based numerous arbitrary stats. However, fundamentally what really matters is whether or not sending an email to a particular recipient will generate value. Data Scientists can design high-level insights such as engagement prediction models and content clusters that allow marketers to cut through the noise and design their campaigns around strong, predictive signals, rather than arbitrary statistics. SendGrid sends up to half a billion emails a day for customers such as Pinterest and GitHub. All this email adds up to more text than produced in the entire twitterverse. We track events like clicks, opens and deliveries to help improve deliverability for our customers – adding up to over 50 billion useful events every month. While SendGrid data covers only abo...
SYS-CON Events announced today that the Web Host Industry Review has been named “Media Sponsor” of SYS-CON's 15th International Cloud Expo®, which will take place on November 4–6, 2014, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. Since 2000, The Web Host Industry Review has made a name for itself as the foremost authority of the Web hosting industry providing reliable, insightful and comprehensive news, reviews and resources to the hosting community. TheWHIR Blogs provides a community of expert industry perspectives. The Web Host Industry Review Magazine also offers a business-minded, issue-driven perspective of interest to executives and decision-makers. WHIR TV offers on demand web hosting video interviews and web hosting video features of the key persons and events of the web hosting industry. WHIR Events brings together like-minded hosting industry professionals and decision-makers in local communities. TheWHIR is an iNET Interactive property.